Stärke statt Macht

Pädagogik

WB 17/24

Neue Autorität in der Pflegeelternschaft

Neue Autorität ist ein systemischer Ansatz, der Pflegeeltern in der Ausübung ihrer Rolle stärkt und ihnen Möglichkeiten erschließt, für eine respektvolle Beziehungskultur zu sorgen und positive Entwicklungsprozesse in Gang zu bringen.

Viele Erwachsene haben häufig das Gefühl, dass Ihnen keine brauchbaren Mittel oder Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit destruktivem Verhalten von Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stehen. Insbesondere in ihrem Umgang mit verhaltensauffälligen und gewaltbereiten Kindern und Jugendlichen kommen Pflegeeltern oft an ihre Grenzen. Es kommt zu Unsicherheit in der Ausübung der Rolle und es entsteht ein Gefühl von Ohnmacht und Handlungsunfähigkeit.

Ziel der „Neuen Autorität“ ist es, wieder Handlungssicherheit zu erlangen und verloren gegangene Autorität zurückzugewinnen, ohne sich dabei auf Machtkämpfe einzulassen. Problematischem Verhalten wird nicht mit Vergeltungsmaßnahmen und Strafen, sondern mit Protest und beharrlichem gewaltlosen Widerstand begegnet.

Wichtigste Ressource dazu ist die Fähigkeit zur konstruktiven Beziehungsgestaltung durch eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber jeder einzelnen Person. Durch persönliche Präsenz, Beharrlichkeit und wachsame Sorge werden Kindern und Jugendlichen Grenzen gesetzt, ohne dabei die Beziehung zu schädigen. Dadurch wird ein respektvolles und konstruktives Miteinander ermöglicht, das zur Erreichung der gewünschten Ziele beiträgt und zu einer Verbesserung des Miteinanders führt.

Referent
Mag.(FH) Christian Nobis
Sozialarbeiter, Supervisor, Psychotherapeut i.A. u.S., Fachlicher Leiter des Kinderschutzzentrums Linz, Pflegeelterngruppenleiter

Ort
Kompetenzzentrum plan B
Richterstraße 8d
4060 Leonding
0732 606665

Abgesagt: Grafik in Stempelform für abgesagte Veranstaltungen

Zurück

Ich melde mich zu folgendem Seminar/zu folgender Veranstaltung an:

  • Persönliche Daten
  • Teilnehmer/Übernachtung
  • Zusammenfassung

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die Reihung erfolgt nach Anmeldedatum.
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Persönliche Daten